Mindfood des Monats Anandamaya Kosha
Sprache: DE | EN
 
Mindfood des Monats
 

Anandamaya Kosha (der Körper der Glückseligkeit)

 

Was sind Koshas ? Klicke hier für den Einführungstext.

 

Ananda = Freude/ Entzücken.
Wenn wir ganz mit der Erfahrung des Augenblicks verschmelzen, sind wir in dem letzten Körper angekommen: Anandamaya Kosha.
Hier beginnt dann der Kern der Glückseligkeit durch uns hindurch zu scheinen. 
Dieser Körper gibt einem das Gefühl der Ganzheit und Integration, ein Gefühl endlich am Zielort angekommen zu sein, auch, wenn man nur für einen kurzen Moment dort bleibt.  
Es ist der strahlende Kern, in dem  bedingungslose Liebe und Gemeinschaft mit dem Leben entsteht. 
In den Upanishaden wird diese Seligkeit des Körpers so beschrieben: "Freude wie der Kopf; Zufriedenheit, wie der rechte Arm und Fröhlichkeit, wie der linke Arm; Glückseligkeit, wie das Herz und Brahman [das universelle Selbst] als Grundlage.“
Anandamaya Kosha besteht aus Freude. Er erfährt ausserdem Wonne, Glück, Ruhe und Frieden, durch diesen Körper erfährt die Seele die Wirkungen einer guten Tat.  
Wenn wir schlafen, erfahren wir Freude, Glück, Ruhe und Frieden, die durch diesen 
Körper erlangt werden. 
Es ist die Energie, die unablässig in unserem Körper vibriert. 
Gereinigt wird er durch Ekstase, Samadhi, die unmittelbare Erfahrung von Shabda Brahman, dem göttlichen Klang
Anandamaya Kosha ist kein VIP-Bereich. 
Im Laufe Deines Lebens, kannst Du  diesen Teil von Dir selbst bereits selbstständig aufgerufen haben. 
Kinder befinden sich regelmäßig im Anandamaya Kosha, ebenso wie Musiker und Tänzer. Yoga-Anfänger ebenso. 
Es geht nicht darum, ob wir jeden Tag oder in jeder Yoga Praxis in den Körper der Glückseligkeit kommen. 
Manchmal schaffen wir es, durch alle Tore unseres Wanderweges zu gehen, um zum Anfang des Weges zurückzukehren und manchmal eben nicht. 
An manchen Tagen ist es komplex und schwierig sein Selbst zu entwirren und an anderen Tagen gleiten wir mit Leichtigkeit durch die Schichten von uns selbst. 
Behalte Dein persönliches Zentrum immer in Deinem  inneren Horizont.

Autor: Dirk Bennewitz

Klicke hier um die Playlist zu hören :
Nr
Künstler
Titel
01
Vidura Barrios
So Ham
02
Erykah Badu
20 Feet Tall
03
SWV
Right Here
04
Janet Jackson
That's The Way Love Goes
05
Michael Jackson
Remember The Time
06
Daft Punk
Lose Yourself To Dance
07
George Michael
Freedom! '90
08
Grandmixer DXT
I've Got A Passion
09
Deva Premal
Ananda
10
Warpaint
Go It
11
East Forest
Grandmothersphere
12
Jónsi & Alex
Daníell In The Sea
13
Bhagavan Das
Closing Prayers
 Compiled by Andrea Kubasch
 

Mindfood des Monats - Archiv: